Sportphysiotherapie

 

Das Ziel der Sportphysiotherapie ist die Wiederherstellung der vollen Leistungsfähigkeit und die Vorbereitung auf den sportlichen Einsatz.

Im Sport kommt es häufig zu Schulter-, Hand-, Knie- und Sprunggelenksverletzungen.

Es kann zu Bandverletzungen, Frakturen, Luxationen, Muskel- oder Sehnenrupturen kommen.

Nach einer akuten Verletzung spielen zunächst Lymphdrainage, Elektrotherapie und Eis zur Schmerzreduktion eine Rolle. Später kommen Trainingsgeräte (Zugapparate, Hanteln, Stepper. etc.....) zum Einsatz.

Von besonderer Bedeutung ist ein sportspezifisches Muskelaufbautraining mit entsprechenden Muskeldehnungen und Mobilisation. Kraft, Ausdauer, Koordination und Reaktion müssen wieder trainiert werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie Landbrecht