Kinesio-Taping

 

Diese zusätzliche Therapieform erfreut sich wachsender Beliebtheit und wird auch bei uns in der Praxis  immer häufiger angewandt.

Das Kinesio-Taping bietet sich bei Erkrankungen der Muskeln (Muskelverspannung, Muskelzerrung), der Sehnen und des Skeletts an. Bei der Kinesio-Therapie werden dehnbare Baumwollstreifen (sogenannte Kinesiotapes) entlang des Verlaufs der betroffenen Muskeln und Sehnen auf die Haut geklebt. Entsprechend der Kinesiologie werden dazu unterschiedliche Farben gewählt. Die Kinesio-Tapes bewirken durch eine reflektorische Wirkung eine Erhöhung der Blut- und Lymphzirkulation und beschleunigen dadurch den Heilungsprozess oder die Leistungsfähigkeit der Muskulatur im Wettkampf oder Alltag

 

Kinesio-Taping ist keine Kassenleistung / Kosten je nach Aufwand.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie Landbrecht