Krankengymnastik am Gerät

 

Die gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) ist eine aktive Behandlungsform der Physiotherapie, bei der medizinische Trainingsgeräte und Zugapparate eingesetzt werden.

Mit Hilfe der gerätegestützten Krankengymnastik können Sie gezielt Ihre Muskulatur aufbauen und Ihren Körper ins Gleichgewicht bringen.

Als medizinische Trainingstherapie ergänzen die Übungen am Gerät die Einzeltherapie (z. B. Manuelle Therapie oder Krankengymnastik) ideal bei fast allen orthopädischen, chirurgischen Beschwerden, gelegentlich auch bei neurologischen Erkrankungen.

Die guten Möglichkeiten, dreidimensional und mit angepassten Gewichten gemäß der Alltagsbelastung des Patienten zu arbeiten, wirken positiv auf den Heilungsprozess.

 

Sie wollen den Therapieerfolg erhalten auch nachdem Ihre Therapie abgeschlossen ist, oder wollen den Anschluss zwischen den Verordnungen nicht verlieren?
Dann nutzen Sie unser Angebot zum Einzeltraining und trainieren Sie selbstständig an unseren Geräten!

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie Landbrecht